Verantwortlich: In Übereinstimmung mit dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli, Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr, JOSEP ROIG LLOVERAS informiert Sie, dass die Website besitzt WWW.CAMPINGNEPTUNO.COM.

Zweck: Die Daten, die wir haben, dienen wir Ihre Reservierung zu verwalten, die entsprechenden Rechnungen machen und E-Mails und andere Anfragen in Bezug auf den Aufenthalt und Verfügbarkeit senden.
Reservierungen und Rechnungen werden mit dem MasterASP-Programm verwaltet und die Daten, die behandelt werden, sind die folgenden: Vollständiger Name, ID-Nummer, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail. Wenn Operationen durch die Bank erforderlich sind, auch mit der vorherigen Genehmigung des Kunden, haben wir das Bankkonto. Diese Daten werden von den Mitarbeitern der Rezeption und dem Management des Campingplatzes verwaltet.
Wir haben Ihre Daten, weil Sie zu Ihrer Zeit Kunde waren oder Sie sind. Oder Sie haben Informationen per Telefon, per E-Mail, auf einer Messe oder einem anderen Informationsmittel oder Budget angefordert.
Wir können auch die E-Mail verwenden, um bestimmte Informationen über den Campingplatz wie Änderungen im Allgemeinen, Nachrichten, Preise, Angebote, Glückwünsche und andere als Werbe-Werbung zu senden.

Legitimierung: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten auf Zustimmung basiert, so dass der Kunde durch das Senden einer E-Mail an die Adresse jederzeit widersprechen kann die entsprechende info@campingneptuno.com niedrig angibt.

Empfänger: Es gibt keine Übertragung von personenbezogenen Daten an andere Unternehmen oder internationale Datenübertragungen. Darüber hinaus können Ihre Daten an Behörden und andere öffentliche Einrichtungen übertragen werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder gerichtlich angeordnet ist.

Rechte: Die interessierten Parteien haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und deren Korrektur verlangen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind und, falls notwendig, wieder streichen, wenn unter anderen Gründen, werden die Daten nicht mehr benötigt wird für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden.

In Bezug auf die Verarbeitung von Daten für kommerzielle Kommunikation über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie in anderen Fällen nach Artikel 21 des neuen RGPD, das Recht der Opposition zu senden, wenn wir Ihre Daten nicht für diese verarbeiten endet, außer aus zwingenden Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

In den Fällen des Artikel 18 RGPD, sind Sie berechtigt, die Beschränkung der Verarbeitung von Daten zu verlangen, in diesem Fall nur für die Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen behalten.

Zusätzliche Informationen: Weitere und detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.